• Français
  • Deutsch

Die Horizon-Vorteile

Ernährung & Kochen bei Horizon

Nach mehreren Versuchen mit verschiedenen Caterern, viel die Wahl der Kinder und des Erzieherteams auf den Küchenservice der Freien Waldorfschule Kreuzberg. Die Mahlzeiten sind auschließlich vegetarisch und aus biologischem Anbau.

Frühstück und Vesper werden je nach Tag mit Früchten, Rohkost, Müsli, Brotschnittchen, Trockenobst, Joghurt und Reiskeksen bereitet. Die Zutaten werden von Landkorb geliefert, wiederum ein Bio-Lieferservice.

Mindestens einmal im Monat bereiten die Kinder mit Hilfe eines Erziehers ein Frühstück selbst zu. Sie können hierbei das Ergebnis ihres Schaffens selbst genießen und beim Kochen Textur und Geschmack der Zutaten erkunden.
Heranführung an die Pflanzenwelt und unseren Tempelhofgarten
 
 
 
Kollektivgartens auf dem Tempelhofer Feld

Die Kita Horizon ist Mitglied des Kollektivgartens auf dem Tempelhofer Feld (Allmende Kontor) und hat somit das Glück, einen eigenen Bereich für seine Pflanzungen nutzen zu dürfen.

Die Eltern haben gemeinsam verschiedene Hochbeete und Strukturen aus Holz und Recyclingmaterial gebaut, und so einen einmaligen Ort zum Spielen, Entdecken und Entspannen geschaffen.
Dort haben die Kinder die Möglichkeit, Samen auszusäen und wachsen zu sehen und den Garten im Wandel der Jahreszeiten wahrzunehmen. Das Gartenprojekt ist umso reizvoller für die Kleinen, da man dort mit Wasser und Erde arbeiten, und dabei auch mal schmutzig werden darf!
 
 
 
Musikalische Früherziehung

Einmal pro Woche ist Musik ganz groß geschrieben in der Kita!

Die Großen hatten die Mission, im Musikgeschäft zusammen neue Instrumente für die Kita auszusuchen. Die Kleinen haben Rasseln selbst gebaut, und nach Lust und Laune personalisiert und dekoriert.
Jede Altergruppe nimmt auf angemessene Weise teil, singend, tanzend, und unter Einsatz verschiedener (vor allem Rhythmus-) instrumente. Die musikalischen Aktivitäten bringen uns, neben Förderung kognitiver und motorischer Entwicklung, wertvolle und ausgelassene Momente in der Gemeinschaft.
 
 
 
Kitasport in der Werner-Seelenbinder-Sporthalle

Die Sporthalle ist 10 Minuten zu Fuß von der Kita entfernt. Dort ist 2 Mal pro Woche ein Zeitraum für unsere Kita reserviert.

Für die Kleinen bietet der wöchentliche Ausflug in die Sporthalle die Möglichkeit, ihre motorischen Fertigkeiten zu Üben, wie z.B.: Springen, Klettern, Balancieren oder rythmische Bewegung zur Musik.

Für die Großen werden gemeinsame Übungen angeboten, bei denen die verschiedenen Teile des Körpers zur Anwendung kommen, wie z.B.: Akrobatik, Yoga, Gymnastik, … verschiedenste Methoden sind gut, um herauszufinden, wer eher biegsam, agil, schnell, stark oder alles auf einmal ist!
 
 
 
Die kulturellen Ausflüge

Die Ausflüge finden in regelmäßigen Abständen statt, um nicht alle Aktivitäten auf ein und denselben Ort zu konzentrieren.

Egal ob im Rahmen eines Projektes oder Einzelausflug, die Ausflüge werden immer im Zusammenhang aufbereitet mit dem „davor“ und „danach“, da es sich stets um eine Erfahrung außerhalb des Kita-Alltagsgeschehens handelt.

Theater, Abendteuer im Wald, Kinderbauernhof oder Zoo – ob bei Regen oder Sonnenschein, die Kinder freuen sich immer auf diese Momente des gemeinsamen unterwegs seins.
 
 
 
Hinführung zu Büchern und dem Vorlesen
Neben dem bilingualen Kontext, in welchem die Kinder in der Kita aufwachsen, nimmt die Heranführung an Bücher und Lektüre auch als Freizeitaktivität und Möglichkeit des Lernens einen großen Stellenwert ein bei Horizon.
In diesem Sinne stellen wir in jeden der 3 pädagogischen Räume (orange, blau und grün) zahlreiche Bücher in beiden Sprachen und für die verschiedenen Altersgruppen passend zur freien Verfügung.

Ein Elternteil leiht monatlich, in Absprache mit den Erziehern, Bücher vom institut francais aus.

Des Weiteren finden regelmäßig Ausflüge in die Helene-Nathan Bibliothek Neukölln statt, wo die Kinder sich selbst die Bücher aussuchen können, die sie ausleihen wollen.